März 2019

07.03.2019 19:30 Uhr – Donnerstag (ausverkauft)

Immer hinein ins Vergnügen

Eine musikalisch-literarische Revue für die ganze Familie.

Der Titel verspricht ein Abend bester Unterhaltung mit den Darstellern: Isabella Enzenhofer, Suzanne Kockat, Sandra Menniecke, Michael Apel, Dieter Gericke sen., Gerhard Printschitsch und Heiko Selka.

Spieldauer: ca. 100 min

Immer hinein in das Vergnügen

Foto: Marko Ziesemer

07.03.2019 19:30 Uhr – Donnerstag (ausverkauft)

Immer hinein ins Vergnügen

Eine musikalisch-literarische Revue für die ganze Familie.

Der Titel verspricht ein Abend bester Unterhaltung mit den Darstellern: Isabella Enzenhofer, Suzanne Kockat, Sandra Menniecke, Michael Apel, Dieter Gericke sen., Gerhard Printschitsch und Heiko Selka.

Spieldauer: ca. 100 min

Immer hinein in das Vergnügen

Foto: Marko Ziesemer

07.03.2019 19:30 Uhr – Donnerstag (ausverkauft)

Immer hinein ins Vergnügen

Eine musikalisch-literarische Revue für die ganze Familie.

Der Titel verspricht ein Abend bester Unterhaltung mit den Darstellern: Isabella Enzenhofer, Suzanne Kockat, Sandra Menniecke, Michael Apel, Dieter Gericke sen., Gerhard Printschitsch und Heiko Selka.

Immer hinein in das Vergnügen

Foto: Marko Ziesemer

Spieldauer: ca. 100 min

08.03.2019 19:30 Uhr – Freitag

zu Gast: Weiberkram – Das Kabarett aus Cottbus

Mit ihrem Stück „Männer ticken anders spät“ sorgen Regine Lehmann Lauenburg und Viola Kuch für beste Unterhaltungskunst.

Spieldauer: ca. 120 min

Vorverkauf: 18,50 € p.P.
Abendkasse: 20,00 € p.P.

Weiberkram - Männer ticken anders spät

Foto: Viola Kuch & Regine Lehmann Lauenburg

08.03.2019 19:30 Uhr – Freitag

zu Gast: Weiberkram – Das Kabarett aus Cottbus

Mit ihrem Stück „Männer ticken anders spät“ sorgen Regine Lehmann Lauenburg und Viola Kuch für beste Unterhaltungskunst.

Spieldauer: ca. 120 min

Vorverkauf: 18,50 € p.P.
Abendkasse: 20,00 € p.P.

Weiberkram - Männer ticken anders spät

Foto: Viola Kuch & Regine Lehmann Lauenburg

08.03.2019 19:30 Uhr – Freitag

zu Gast: Weiberkram – Das Kabarett aus Cottbus

Mit ihrem Stück „Männer ticken anders spät“ sorgen Regine Lehmann Lauenburg und Viola Kuch für beste Unterhaltungskunst.

Weiberkram - Männer ticken anders spät

Foto: Viola Kuch & Regine Lehmann Lauenburg

Spieldauer: ca. 120 min

Vorverkauf: 18,50 € p.P.
Abendkasse: 20,00 € p.P.

14.03.2019 19:30 Uhr – Donnerstag

Die süßesten Früchte

Komödie von Stefan Vögel

… sie hängen ja doch meistens in des Nachbars Garten!

Spieldauer: ca. 110 min

Vorverkauf: 19,50 € p.P.
Abendkasse: 21,00 € p.P.

Die süßesten Früchte

Foto: Marko Ziesemer

14.03.2019 19:30 Uhr – Donnerstag

Die süßesten Früchte

Komödie von Stefan Vögel

… sie hängen ja doch meistens in des Nachbars Garten!

Spieldauer: ca. 110 min

Vorverkauf: 19,50 € p.P.
Abendkasse: 21,00 € p.P.

Die süßesten Früchte

Foto: Marko Ziesemer

14.03.2019 19:30 Uhr – Donnerstag

Die süßesten Früchte

Komödie von Stefan Vögel

… sie hängen ja doch meistens in des Nachbars Garten!

Die süßesten Früchte

Foto: Marko Ziesemer

Spieldauer: ca. 110 min

Vorverkauf: 19,50 € p.P.
Abendkasse: 21,00 € p.P.

16.03.2019 15:00 Uhr – Samstag
16.03.2019 19:30 Uhr – Samstag

zu Gast: Michael Trischan

„Windeln, Pickel, Psychiatrie! Man(n) wächst mit seinen Aufgaben“

Kinder fordern uns heraus und das immer wieder auf´s Neue. Man glaubt, schlimmer kann es nicht mehr kommen und wird doch eines Besseren belehrt. Aber im Nachhinein kann darüber geschmunzelt werden.

Unterhaltsames Programm für die ganze Familie von Michael Trischan, Kevin Pacholzack am Klavier und Johannes Dau an Klarinette und Saxophon.

In der Pause steht er dem Publikum für Fragen zur Verfügung.

Spieldauer: ca. 100 min

Vorverkauf: 22,00 € p.P.
Abendkasse: 24,00 € p.P.

Michael Trischan - Windeln, Pickel, Psychiatrie

Foto: Johanna Thiele

16.03.2019 15:00 Uhr – Samstag
16.03.2019 19:30 Uhr – Samstag

zu Gast: Michael Trischan

„Windeln, Pickel, Psychiatrie! Man(n) wächst mit seinen Aufgaben“

Kinder fordern uns heraus und das immer wieder auf´s Neue. Man glaubt, schlimmer kann es nicht mehr kommen und wird doch eines Besseren belehrt. Aber im Nachhinein kann darüber geschmunzelt werden.

Unterhaltsames Programm für die ganze Familie von Michael Trischan, Kevin Pacholzack am Klavier und Johannes Dau an Klarinette und Saxophon.

In der Pause steht er dem Publikum für Fragen zur Verfügung.

Spieldauer: ca. 100 min

Vorverkauf: 22,00 € p.P.
Abendkasse: 24,00 € p.P.

Michael Trischan - Windeln, Pickel, Psychiatrie

Foto: Johanna Thiele

16.03.2019 15:00 Uhr – Samstag
16.03.2019 19:30 Uhr – Samstag

zu Gast: Michael Trischan

„Windeln, Pickel, Psychiatrie! Man(n) wächst mit seinen Aufgaben“

Kinder fordern uns heraus und das immer wieder auf´s Neue. Man glaubt, schlimmer kann es nicht mehr kommen und wird doch eines Besseren belehrt. Aber im Nachhinein kann darüber geschmunzelt werden.

Unterhaltsames Programm für die ganze Familie von Michael Trischan, Kevin Pacholzack am Klavier und Johannes Dau an Klarinette und Saxophon.

In der Pause steht er dem Publikum für Fragen zur Verfügung.

Michael Trischan - Windeln, Pickel, Psychiatrie

Foto: Johanna Thiele

Spieldauer: ca. 100 min

Vorverkauf: 22,00 € p.P.
Abendkasse: 24,00 € p.P.

17.03.2019 15:00 Uhr – Sonntag

zu Gast: Michael Trischan

„Heiter und so weiter“ – das Beste aus meinen Programmen und mehr!

Der Titel verspricht einen Abend der guten Unterhaltung und zeigt ein Ausschnitt aus den erfolgreichen Programmen (und mehr!) von Michael Trischan. Bekanntes und Unbekanntes von Goethe, Lessing, Kishon, Tucholsky, Amelie Fried, Jan Weiler, Lotte Kühn u.v.a.m.

In der Pause steht er dem Publikum für Fragen zur Verfügung.

Spieldauer: ca. 100 min

Vorverkauf: 22,00 € p.P.
Abendkasse: 24,00 € p.P.

Michael Trischan - Heiter und so weiter

Foto: Johanna Thiele

17.03.2019 15:00 Uhr – Sonntag

zu Gast: Michael Trischan

„Heiter und so weiter“ – das Beste aus meinen Programmen und mehr!

Der Titel verspricht einen Abend der guten Unterhaltung und zeigt ein Ausschnitt aus den erfolgreichen Programmen (und mehr!) von Michael Trischan. Bekanntes und Unbekanntes von Goethe, Lessing, Kishon, Tucholsky, Amelie Fried, Jan Weiler, Lotte Kühn u.v.a.m.

In der Pause steht er dem Publikum für Fragen zur Verfügung.

Spieldauer: ca. 100 min

Vorverkauf: 22,00 € p.P.
Abendkasse: 24,00 € p.P.

Michael Trischan - Heiter und so weiter

Foto: Johanna Thiele

17.03.2019 15:00 Uhr – Sonntag

zu Gast: Michael Trischan

„Heiter und so weiter“ – das Beste aus meinen Programmen und mehr!

Der Titel verspricht einen Abend der guten Unterhaltung und zeigt ein Ausschnitt aus den erfolgreichen Programmen (und mehr!) von Michael Trischan. Bekanntes und Unbekanntes von Goethe, Lessing, Kishon, Tucholsky, Amelie Fried, Jan Weiler, Lotte Kühn u.v.a.m.

In der Pause steht er dem Publikum für Fragen zur Verfügung.

Michael Trischan - Heiter und so weiter

Foto: Johanna Thiele

Spieldauer: ca. 100 min

Vorverkauf: 22,00 € p.P.
Abendkasse: 24,00 € p.P.

23.03.2019 19:30 Uhr – Samstag
24.03.2019 15:00 Uhr – Sonntag
29.03.2019 19:30 Uhr – Freitag
30.03.2019 19:30 Uhr – Samstag

DIE FEUERZANGENBOWLE

Komödie von Heinrich Spoerl – Bühnenfassung von Lutz Keßler

Eine Komödie mit Tiefgang, in welcher ein Loblied voll Heiterkeit auf die Schule gesungen wird. Jeder Lehrer, Professor sowie Schüler aller Altersklassen sollten ‚Die Feuerzangenbowle‘ nach dem gleichnamigen berühmten Kultfilm genießen. Bewusst muss Ihnen sein, so eine Feuerzangenbowle ist ein Teufelszeug. Auch für unsere Helden in der Komödie!

Regie/Bühne: Gerhard Printschitsch
Kostüme: Nicole Lorenz
Darsteller: Isabella Enzenhofer, Melanie Schwarzwald, Michael Apel, Ulrich Milde, Bernd Reichelt, Michael Krieg-Helbig

Spieldauer: ca. 120 min, 1 Pause

Vorverkauf: 20,50 € p.P.
Abendkasse: 22,50 € p.P.

Die Feuerzangenbowle

Foto: Yulia Speich

23.03.2019 19:30 Uhr – Samstag
24.03.2019 15:00 Uhr – Sonntag
29.03.2019 19:30 Uhr – Freitag
30.03.2019 19:30 Uhr – Samstag

DIE FEUERZANGENBOWLE

Komödie von Heinrich Spoerl – Bühnenfassung von Lutz Keßler

Eine Komödie mit Tiefgang, in welcher ein Loblied voll Heiterkeit auf die Schule gesungen wird. Jeder Lehrer, Professor sowie Schüler aller Altersklassen sollten ‚Die Feuerzangenbowle‘ nach dem gleichnamigen berühmten Kultfilm genießen. Bewusst muss Ihnen sein, so eine Feuerzangenbowle ist ein Teufelszeug. Auch für unsere Helden in der Komödie!

Regie/Bühne: Gerhard Printschitsch
Kostüme: Nicole Lorenz
Darsteller: Isabella Enzenhofer, Melanie Schwarzwald, Michael Apel, Ulrich Milde, Bernd Reichelt, Michael Krieg-Helbig

Spieldauer: ca. 120 min, 1 Pause

Vorverkauf: 20,50 € p.P.
Abendkasse: 22,50 € p.P.

Die Feuerzangenbowle

Foto: Yulia Speich

23.03.2019 19:30 Uhr – Samstag
24.03.2019 15:00 Uhr – Sonntag
29.03.2019 19:30 Uhr – Freitag
30.03.2019 19:30 Uhr – Samstag

DIE FEUERZANGENBOWLE

Komödie von Heinrich Spoerl – Bühnenfassung von Lutz Keßler

Eine Komödie mit Tiefgang, in welcher ein Loblied voll Heiterkeit auf die Schule gesungen wird. Jeder Lehrer, Professor sowie Schüler aller Altersklassen sollten ‚Die Feuerzangenbowle‘ nach dem gleichnamigen berühmten Kultfilm genießen. Bewusst muss Ihnen sein, so eine Feuerzangenbowle ist ein Teufelszeug. Auch für unsere Helden in der Komödie!

Regie/Bühne: Gerhard Printschitsch
Kostüme: Nicole Lorenz
Darsteller: Isabella Enzenhofer, Melanie Schwarzwald, Michael Apel, Ulrich Milde, Bernd Reichelt, Michael Krieg-Helbig

Die Feuerzangenbowle

Foto: Yulia Speich

Spieldauer: ca. 120 min, 1 Pause

Vorverkauf: 20,50 € p.P.
Abendkasse: 22,50 € p.P.

Spielplanänderungen vorbehalten

Kartenreser­vierung

Ihre Karten liegen dann bis zu 1/2 Stunde vor Veranstal­tungsbeginn an der Kasse zum Abholen bereit.